Ombudsleute der Schweiz, VolksanwätInnen von Vorarlberg, Tirol und Südtirol

Die Ombudsfrau der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens steht in regelmäßigem Austausch mit anderen deutschsprachigen Ombudspersonen.
Landesvolksanwältin Tirol
Meraner Straße 5
6020 Innsbruck
Telefon: +43 512 5083052
       
Landesvolksanwalt Vorarlberg
Landwehrstraße 1
6900 Bregenz
Telefon: +43 5574 470270
buero@landesvolksanwalt.at      
Ombudsfrau Kanton Waadt
Rue Saint-Martin 6
1002 Lausanne
Telefon: +41 21 5570899
       
Ombudsfrau und Datenschutzbeauftragte Stadt Bern
Effingerstrasse 4
3011 Bern
Telefon: +41 31 3120909
Effingerstrasse 4
3011 Bern
     
Ombudsstelle Basel-Stadt
Freie Strasse 52
4001 Basel
Telefon: +41 61 2616050

Karte im Stadtplan anzeigen
Ombudsstelle
des Kantons Basel-Stadt
Freie Strasse 52
4001 Basel
Telefon +41 61 261 60 50
Kontaktformular
Auskunft
Montag bis Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
Gesprächstermine nach Vereinbarung
     
Ombudsstelle des Kantons Baselland
Rheinstrasse 28
4410 Liestal
Telefon: +49 615526290
       
Ombudsstelle Stadt Luzern
Hirschengraben 31
6003 Luzern
Telefon: +41 41 2410444
Ombudsstelle Stadt Luzern
Hirschengraben 31
6003 Luzern
     
Ombudsstelle Kanton Zug
Alpenstrasse 14
6300 Zug
Telefon: +41 41 7117145
Alpenstrasse 14, 6300 Zug
Tel. 041 711 71 45
ombudsstelle@zg.ch
     
Ombudsstelle der Stadt Zürich
Oberdorfstrasse 8
8001 Zürich
Telefon: +41 44 4120030
Stadt Zürich
Ombudsstelle
Oberdorfstrasse 8
8001 Zürich
Telefon +41 44 412 00 30
     
Ombudsstelle Stadt Rapperswil-Jona
Gertrudstrasse 35
8003 Zürich
Telefon: +41 55 2257199
Gertrudstrasse 35
8003 Zürich
Tel.: 055 225 71 99
E-Mail: ombudsperson@rj.sg.ch
     
Ombudsmann des Kantons Zürich
Forchstrasse 59
8032 Zürich
Telefon: +41 44 2694070
       
Ombudsstelle der Stadt Winterthur
Marktgasse 53
8400 Winterthur
Telefon: +41 52 2121777
Ombudsstelle Stadt Winterthur
Marktgasse 53
8400 Winterthur
Tel. +41 52 212 17 77
Fax +41 52 212 04 66
ombudsstelle@win.ch
     
Ombudsstelle Stadt St.Gallen
Schmiedgasse 33
9000 St.Gallen
Telefon: +41 71 2245274
Ombudsstelle Stadt St.Gallen
Schmiedgasse 33
9001 St.Gallen

+41 71 224 52 74
ombudsstelle@stadt.sg.ch
     
Südtiroler Landtag Volksanwaltschaft
Cavourstraße 23/c
39100 Bozen
Telefon: +39 471 946020
       

Concertation permanente des ombudsmans et médiateurs (CPMO)

Das Netzwerk der Ombudsmänner und Bürgerbeauftragten Belgiens umfasst derzeit 26 Mitgliedsinstitutionen aus allen Bereichen: Föderalstaat, Regionen, Gemeinschaften, Städte und Gemeinden, öffentliche Unternehmen und Privatsektor. Alle helfen Ihnen, eine Lösung für Ihre Probleme zu finden. Wenn Sie Ihre Beschwerde nicht an den richtigen Ombudsmann richten, wird dieser sie direkt an seinen zuständigen Kollegen weiterleiten. Dank des Netzwerks kommt Ihre Beschwerde also immer am richtigen Ort an. Die Mitglieder des Netzwerks vereinen vier Hauptmerkmale: - ein Ombudsmann unabhängig von der Verwaltung oder Organisation ist, gegen die er Beschwerden eingeht; - ein Ombudsmann hat Ermittlungsbefugnisse, - ein Ombudsmann gibt Stellungnahmen und Empfehlungen ab, - ein Ombudsmann veröffentlicht mindestens einmal jährlich einen öffentlichen Bericht über seine Tätigkeit. Die Hauptziele des Netzwerks sind: - die Ombudsmänner bekannt zu machen, - Verbesserung des Zugangs zu ihren Dienstleistungen für die Öffentlichkeit, - die Zusammenarbeit zu stärken und den Austausch von Wissen und Erfahrungen zu gewährleisten. Das Netzwerk wird offiziell als Ständige Konzertierung der Ombudsmänner und Ombudsmänner (CPMO) bezeichnet. Zusammensetzung des Verwaltungsrates: Marc Bertrand (Mediator Walloniens und der Föderation Wallonien-Brüssel) als Präsident, Paul De Maeyer (Ombudsmann für den Postsektor) als Schatzmeister, Mary-Maud Anciaux (Ombudsfrau der Gemeinde Courcelles), Karla Blomme (Omudsvrouw Stad Antwerpen), Marlene Hardt (Ombudsfrau der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens), Tony Van der Steen (Ombudsman Pensioenenenen), Cynthia Vanderlinden (Ombudsvrouw Ombudsrail).
Föderaler Ombudsmann
rue de Louvain 48/6
1000 Brüssel
Telefon: 02 2892727
per e-mail : contact@foderalerombudsmann.be
telefonisch : 0800 999 61 (kostenlose Nummer) oder + 32 2 289 27 27
per Brief an: der föderale Ombudsmann, Leuvenseweg / rue de Louvain 48/6 - 1000 Brüssel
per Fax : + 32 2 289 27 28


Siehe auch Aktenverwaltungsprogramm Einrichtungen
     
Ombudsmann der Wallonie
Rue Lucien Namèche 54
5000 Namur
Telefon: 081 321911
       
Ombudsdienst der Flämischen Gemeinschaft
Leuvenseweg 86
1000 Brüssel
Telefon: 02 5524129
Vlaamse Ombudsdienst
Leuvenseweg 86
1000 Brussel
     
Ombudsdienst für Pensionen WTC III
Boulevard Simon Bolivar 30 bte 5
1000 Brüssel
Telefon: 02 2741990
WTC III
Boulevard Simon Bolivar 30 bte 5
1000 Bruxelles
     
Ombudsdienst für Telekommunikationen
Koning Albert II-laan 8 bus 3
1000 Brüssel
Telefon: 02 2230909
Ombudsdienst für Telekommunikation
Koning Albert II-laan 8 bus 3, 1000 Brussel - Tel 02 223 09 09 - Fax 02 219 86 59
     
Ombudsdienst für den Postsektor
Koning Albert II-laan 8
1000 Brüssel
Telefon: 02 2210240
Koning Albert II-laan 8 Postfach 4, 1000 Brüssel - Tel: 02 221 02 40 - Fax: 02 221 02 44 - E-mail: info@omps.be      
Ombudsdienst für Energie
Boulevard du Roi Albert II 8 boite 6
1000 Brüssel
Telefon: 02 2111060
       
Ombudsmann für Versicherungen
square de Meeûs 35
1000 Brüssel
Telefon: 02 5475871
       
Ombudsmann für Finanzdienstleistungen
Boulevard du Roi Albert II 8, bte 2
1000 Brüssel

Per poste
Ombudsfin
North Gate II
Boulevard du Roi Albert II, n°8, bte. 2
1000 Bruxelles
     
Ombudsdienst für Verbraucher
Boulevard du Roi Albert II 8 bte 1
1000 Brüssel
Telefon: 02 7025220
Boulevard du Roi Albert II 8 Bte 1 - 1000 Brüssel
Tel.: 02/702.52.20
Fax.: 02/808.71.29
Mail: kontakt@ombudsdienstverbraucher.be
     
Ombudsman Ixelles
chausse d'Ixelles 168A
1050 Brüssel
Telefon: 02 5157272
       
Ombudsmann für Bahnreisende
Boulevard du Roi Albert II 8 boîte 5
1000 Brüssel
Telefon: 02 2210411
Francophone : + 32 2 221 04 11
Néerlandophone : +32 2 221 04 10
Germanophone : +32 2 221 04 22
*
     
Ombudsdienst Stad Antwerpen
De Coninckplein 25
2060 Antwerpen
Telefon: 0800 94843
       
Ombudsdienst Stad Brugge
Hoogstraat 9
8000 Brugge
Telefon: 050 448090
       
Médiatrice du CPAS d'Ixelles
Chaussée de Boondael 92
1050 Ixelles
Telefon: 02 5635710
Chaussée de Boondael 92
1050 Ixelles
Telefon: 02 563 57 10
     
Médiatrice du CPAS de Schaerbeek
Boulevard Reyers 70
1030 Schaerbeek
Telefon: 02 4355070
Boulevard Reyers, 70
1030 Schaerbeek
Telefon: 02 435 50 70
E-Mail: ombudsman@cpas-schaerbeek.brussels
     
Landesbund der Christlichen Krankenkassen Mediator
Chaussée de Haecht  579 BP40
1031 Brüssel

       
Ombudsman pour le notariat
Rue des Bouchers 67
1000 Brüssel
Telefon: 02 8011500
       
Ombudsfrau Gent
Botermarkt 17
9000 Gent
Telefon: 092 665500
       
Service régional de médiation pour l'énergie CWAPE
route de Louvain-la-Neuve  4 bte 12
5001 Namur
Telefon: 081 330810
CWaPE - Commission wallonne pour l'énergie
Service de Médiation
route de Louvain-la-Neuve 4 bte 12 5001 NAMUR (Belgrade)
Tel. 081/330810
Fax. 081/330811
E-Mail: srm@cwape.be www.cwape.be

https://www.cwape.be/srme
     
Délégué aux droits de l'enfant

       
Vlaamse Kinderrechtenkommissariat
Leuvenseweg 86
1000 Brussel
Telefon: 02 5524115

Caroline Vrijens
Kinderrechtencommissaris
image001.jpg
T + 32 2 552 41 15 I M + 32 494 99 09 92
caroline.vrijens@vlaamsparlement.be

Kinderrechtencommissariaat I Leuvenseweg 86 I 1000 Brussel

www.kinderrechtencommissariaat.be
Schrijf in op onze nieuwsbrief

     
Ombudsdienst Oostende
Torhoutsesteenweg 19
8400 Oostende
Telefon: 059 258686
Ombudsdienst Oostende

Torhoutsesteenweg 19
, 8400 Oostende
Tel./GSM
059 25 86 86
E-mail
ombudsdienst@oostende.be
     
Ombudsdienst St. Niklaas

       
Médiateur communal de Charleroi Centre Hélios, 101/2e étage
Rue de Montigny
6000 Charleroi

       
Médiatrice de Schaerbeek
Place Colignon
1030 Schaarbeek

       
Médiatrice communale de Courcelles
Place Jean Lagneau  1
6182 Souvret

       
Ombudsdienst Stad Leuven
Professor Van Overstraetenplein  1
3000 Leuven

       
Médiateur de la STIB
rue du Gentilhomme  3
1000 Brüssel

       
Covens, Didier

       
Ombudsdienst

       

Europäisches Netzwerk (NEIWA)

Regierungsorganisationen aus verschiedenen europäischen Ländern haben ein Netzwerk gegründet, in dem sie zusammenarbeiten und Wissen im Bereich Whistleblowing und Integrität austauschen. Das Gründungstreffen fand am 24. Mai 2019 in Den Haag auf Initiative der niederländischen Whistleblowing-Behörde statt. Das neue Netzwerk trägt den Namen Network of European Integrity and Whistleblowing Authorities (NEIWA). Die teilnehmenden Organisationen sind:

European Network of Ombudsman ENO

Das Europäische Verbindungsnetz der Bürgerbeauftragten besteht aus über 95 Büros in 36 europäischen Ländern. Dem Netz gehören die nationalen und regionalen Bürgerbeauftragten und ähnliche Einrichtungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, der Kandidatenländer für den EU-Beitritt und anderer Länder des Europäischen Wirtschaftsraums sowie der Europäische Bürgerbeauftragte und der Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments an. Die nationalen Bürgerbeauftragten und ähnliche Einrichtungen des Netzes haben jeweils einen Verbindungsbeamten ernannt, der als Ansprechpartner für andere Mitglieder des Netzes fungiert. Das Netz wurde 1996 eingerichtet und hat sich kontinuierlich zu einem leistungsfähigen Kooperationsinstrument für Bürgerbeauftragte und ihre Mitarbeiter entwickelt, das als wirksamer Mechanismus für die Zusammenarbeit bei der Fallbearbeitung dient. Es ist von besonderer Bedeutung für den Europäischen Bürgerbeauftragten, um ihn in die Lage zu versetzen, Beschwerden, die nicht unter das Hermandat fallen, rasch und wirksam zu bearbeiten. Der Austausch von Erfahrungen und bewährten Verfahren erfolgt über Seminare und Sitzungen, einen regelmäßigen Newsletter, ein elektronisches Diskussionsforum und einen täglichen elektronischen Nachrichtendienst. Besuche des Europäischen Bürgerbeauftragten, die von den Bürgerbeauftragten in den Mitgliedstaaten und den Beitrittsländern organisiert werden, haben sich ebenfalls als sehr wirksam für die Entwicklung des Netzes erwiesen.
https://eno.ombudsman.europa.eu/home.html

International Ombudsman Institute (IOI)

Das IOI ist die einzige Organisation für die Zusammenarbeit zwischen unabhängigen Ombudsmann-Institutionen in mehr als 90 Ländern weltweit. Das IOI fördert die Schaffung und Entwicklung von Ombudsmann-Institutionen und -Normen. Es finanziert Studien, bietet Schulungen an, fördert den Informationsaustausch und den Austausch von Wissen durch einen ständigen Dialog mit den wichtigsten internationalen Organisationen und interessierten Kreisen.
https://www.theioi.org/ioi-members/europe/belgium

Plateforme des Droits de l'homme

Die Teilnahme an der Plateforme des Droits de l'homme dient dem besseren Kennenlernen und dem Austausch zwischen Akteuren, die sich auf dem Gebiet der Menschenrechte spezialisiert haben, z. B. die interföderale Einrichtung Unia oder der Hohe Justizrat. Die Teilnahme an der Plattform erleichtert der Ombudsfrau die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner für Beschwerden, für die sie selbst nicht zuständig ist, z. B. eine Beschwerde über die Ablehnung einer Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft.